Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite 2 Startseite Fête de la Musique 2014 Foto-Galerie Über mich Kontakt/Impressum Gästebuch Zwetschgenfest 2013 Zwetschgenfest 2014 Umzug 1 Umzug 2 Umzug 3 Umzug 4 Festzelt Festzelt1 Papst Benedikt XVI.  L 85 Unfall GRUNDIG 1 GRUNDIG 2 GRUNDIG 4 GRUNDIG 5 Fasnacht 2016 

Startseite 2

Bernhard Margull Freier Bildjournalist

www.foto-margull.de

Impressum

Kontakt I

Nach Brand in Vimbuch – Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus. >>>weiterlesen

AUS DEM DRITTEN STOCK dieses Hauses in de Bühler Hauptstraße hat am frühen Morgen eine Mutter ihr einjähriges Kind geworfen.

Bühlertal – Eine 79-jährige Pkw-Fahrerin eingeklemmt

Gemarkung Bühl – Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Donnerstagmorgen ein Pkw in der Ottenhofener Straße in Brand.

11. INTERNATIONALES

11. INTERNATIONALESBühlerBluegrass-Festival

Fehler beim Abbiegen >>> weiterlesen

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletz

Unfall auf der A 5 – Fahrer tödlich verletzAppenweier/Achern 17.05.2013

Haftbefehl nach versuchtem Totschlag Baden-Baden/Varnhalt

Aktuell !!!

Pressemitteilung

Ein Schwerverletzter auf der Schwarzwaldhochstraße Höhe Schwanenwasen

24.05.2016

Auf der B36 zwischen Stollhofen und Hügelsheim in Höhe der Nato-Rampe kam am Dienstag, 28. Mai 2013 ein LKW rechts von der Fahrbahn ab. >>>weiterlesen

Acht Verletzte und hoher Sachschaden forderte ein Verkehrsunfallam Donnerstag, 30. Mai 2013 auf der B 36 Höhe Iffezheim. >>> weiterlesen

Geöffnet wurden die Schleusen des Hochwasserrückhaltebeckens Hägenich, das 2,2 Millionen Kubikmetern Wasser fasst. >>Mehr

05.06.2013 BADISCHES TAGBLATT Schwarzwaldhochstraße/Bühl (gero) - Das Schlosshotel Bühlerhöhe hat den Tiefpunkt offensichtlich immer noch nicht erreicht: Jetzt ist in der Edel-Immobilie auch noch die Stromversorgung gekappt und die Trinkwasserzufuhr unterbrochen. Rechnungen sollen offen sein. (Foto: Margull). »-Mehr

Ausgelassene Stimmung beim zweiten Festivalabend auf der Bühlerhöhe Max-Grundig-Klinik Fans feiern Tony Marshall >>Mehr

Personenrettung in den Bußmatten in Bühl >>> Mehr

Vor 10 Jahren, am 24. Juni 2003, beendete die Königin der Lüfte „Concorde der Air France“ ihren letzten Flug auf dem Baden Airpark. >>>Mehr

Großbrand der ehemaligen Kurklinik Berghof

Aktuelle Fotos nach dem Brand der ehmaligen Berghof-Klinik

>>> zur Bilderseite

Brand nach Arbeiten an Dachgaube

Elektro-Gabelstapler könnte Ursache sein

>>>>Bilderseite

Nach Unfall ruht Arbeit auf dem Bürgerhausdach

>>> weiterlesen

Kollision mit dem Gegenverkehr

>>> Weiterlesen

Heu machen, so lange die Sonne scheint

>>> weiterlesen

Zwei Schwerverletzte nach Explosion in Wohnhaus

>>> weiterlesen

Motorradfahrer schwer verletzt

weiterlesen

weiterlesen

Auto verkeilt sich zwischen Hauswand und Baum

weiterlesen

Lkw geht in Morgenstunden in Flammen auf

weiterlesen

Defekt stoppte VerursacherOttersweier - Bei der Fahrt auf der A 5 in Fahrtrich- tung Basel geriet am Montag gegen 17.10 Uhr ein 54-jähriger Lastzugfahrer in Höhe Ottersweier vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte das Fahrzeug gegen die Leitplanken und fuhr an diesen rund 100 Meter entlang. Ohne sich um den entstan- denen Schaden zu kümmern setzte der Fahrer seine Fahrt zunächst fort, obwohl beim Unfall die Luft- schläuche zum Anhänger beschädigt und dessen Bremsen dadurch blockiert wurden. Die Fahrt ging bis zur Ausfahrt Achern und auf der L 87 weiter bis nach Fautenbach, wo der Lastzug im Bereich der B 3 liegen blieb und von der Polizei festgestellt wer- den konnte. Der Sachschaden beim Unfall beträgt rund 12.000 Euro. Eine Anzeige folgt.RollerdiebstahlRastatt - In der Nacht zum Dienstag wurde nach 22 Uhr in der Nelkenstraße ein dort verschlossen abgestellter Roller im Wert von etwa 500 Euro gestohlen. Der Dieb entfernte dazu eine Abdeckung unterhalb des Lenkers und schnitt einen Kabelbaum durch. Am Dienstmorgen gegen 07.10 Uhr wurde das entwendete Zweirad beim Oranger Platz an einer Mauer angelehnt aufgefunden. Einbruch bei SchmuckgeschäftBaden-Baden - In der Nacht zum Dienstag gegen 3.20 Uhr wurde ein Anwohner der Lange Straße in der Fußgängerzone auf laute Schlaggeräusche aufmerksam. Bei einer Nachschau sah der Zeuge vier dunkel gekleidete und vermummte Gestalten. Einer der Gruppe schlug mit einem Vorschlagham- mer und ein weiterer mit einem Straßen-Gullydeckel auf eine Schaufensterscheibe eines Schmuckge- schäftes ein. So entstand ein Loch in der Scheibe, durch das ein dritter Beteiligter in die Auslagen griff. Als die Täter feststellten, dass sie beobachtet wur- den, ergriffen sie die Flucht und rannten die Bütten- straße bergwärts in Richtung Markplatz. Eine sofort ausgelöste Fahndung der Polizei verlief in der Folge leider ohne Ergebnis. Vor dem Geschäft und auf dem Marktplatz konnten zwei Mützen aufgefunden werden, die von den Flüchtigen stammen dürften. Möglicherweise wurde beim Marktplatz von den Tätern ein Fahrzeug bestiegen. Nach erster Über- prüfung durch den Geschäftsinhaber hält sich der Diebstahlschaden in Grenzen, da überwiegend so genannte Dummys gestohlen wurden. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei hofft auf Hinweise an die Rufnummer 07221/680-0.Zaun beschädigtBaden-Baden - Am Montagvormittag gegen 09.30 Uhr stellte ein Eigentümer eines Anwesens in der Straße "Im Eichelgarten" fest, dass ein Stück eines Metallzaunes der Einfriedung vermutlich von einem Fahrzeug umgedrückt und abgerissen worden war. So war ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstan- den. Von der Polizei wurden vor Ort mehrere Teile des Verursacherfahrzeuges aufgefunden. Es könnte sich dabei um einen Lkw Mercedes-Benz Typ "Atego" gehandelt haben. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter Telefon 07221/680-0 entgegen. Alkoholisiert am SteuerBaden-Baden - Bei der Kontrolle eines 29-jährigen BMW-Fahrers am Dienstag kurz nach Mitternacht am Ebertplatz bemerkten die Beamten Alkoholge- ruch in der Atemluft des Fahrers. Ein anschließend durchgeführter Alkoholtest zeigte ein positives Ergebnis noch im Bereich einer Ordnungswidrigkeit. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeige erstattet. Radfahrer übersehenBaden-Baden - Eine 38-jährige Fiat-Lenkerin war am Montag gegen 15.50 Uhr auf der Hardbergstraße bergwärts unterwegs und wollte nach links in die Straße "Sonnenhalde" abbiegen. Hierbei übersah sie offenbar einen talwärts mittig auf der Fahrbahn ent- gegenkommenden 59-jährigen Radfahrer. Dieser bremste sein Bike voll ab und stürzte in der Folge über den Lenker auf die Straße. Dabei zog sich der Radler schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik verbracht werden. Zu einer Berührung mit dem Pkw war es nicht gekommen. Fahrradtausch alt gegen neuGaggenau -Ein Dieb entwendete am Sonntag zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr aus einem Hofraum in der Adolf-Dambach-Straße ein dort verschlossen abgestelltes neuwertiges Hollandrad der Marke "Falter" mit türkisfarbenem Rahmen und weißer Bereifung im Wert von etwa 700 Euro.Als Ersatz ließ der Täter ein wertloses rot-schwarzes Treckingrad zurück. Hinweise an das Polizeirevier unter der Rufnummer 07225/9887-0. Zweimal abgeschlepptIffezheim - Am Montag gegen 7 Uhr war ein 26-jähriger Skoda-Fahrer an der Ampelanlage B 500 / L 75 einem dort wartenden VW-Golf einer 26-jährigen Autofahrerin aufgefahren und hatte einen Schaden von etwa 4.000 Euro verursacht. Beide Pkw waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Großeinsatz nach BrandalarmRastatt - Am Montag gegen 19.45 Uhr wurde ein Gebäudebrand in der Flüchtlingsunterkunft in der Plittersdorfer Straße gemeldet. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften fuhr die Örtlichkeit an. Die ersten eintreffenden Streifen der Polizei betraten mit dem Sicherheitsdienst das Hochhaus und begannen mit der Evakuierung von Personen. Im 5. Obergeschoss wurde starker Rauch aus einer Wohnung festgestellt und der Alarm von Rauchmeldern wahrgenommen. Da dort niemand öffnete wurde die Tür von der Poli- zei geöffnet. In der Wohnung befanden sich keine Personen. Auf einer eingeschalteten Herdplatte wurde in der Küche ein vergessener Topf mit ver- kohltem Inhalt vorgefunden, was zu der starken Rauchentwicklung geführt hatte. Von der Feuerwehr wurden die Stromzufuhr abgestellt und Lüftungs-maßnahmen durchgeführt. Die Küche wurde durch Ruß verschmutzt. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich.Handtasche gestohlenRastatt - Eine 34-jährige Fußgängerin war amMontagabend gegen 22.30 Uhr vom Bahnhof kommend zum nördlich gelegenen Parkplatz unterwegs. Bei der Querspange von der Bahnhof- straße zur Niederwaldstraße wurde ihr von hinten eine über die Schulter gehängte Tasche weggezo- gen und zwei Männer rannten samt Tasche in Richtung Karlsruher Straße davon. In der Tasche befanden sich Papiere der Frau und ein geringer Bargeldbetrag. Beide Männer waren etwa 30 Jahre alt, zirka 170 cm groß, von schlanker Statur, hatten dunkle Haare, trugen dunkle Kleidung und hatten ein arabisch/türkisches Aussehen.Polizisten beleidigtRastatt - Im Laufe des Montagabends wurden der Polizei mehrfach Randalierer beim Spielplatz "Am Hasenwäldchen" gemeldet. Bei einem Einsatz ge- gen 22.15 Uhr mischte sich ein 15-jähriger Jugend- licher in die Personenüberprüfungen ein und belei- digte die einschreitenden Beamten.Zudem wurde die ganze Stimmung aufgeheizt und aggressiv. Erst als sich andere Jugendliche bemühten eine Eskalation zu verhindern und den 15-Järhigen nach Hause brachten, beruhigte sich die Situation. Als die Polizei dann weggefahren war, gingen erneut mehrere Anrufe von Anwohnern ein, dass sich beim Spiel- platz wiederum laut schreiende Personen aufhalten würden. Bis zum Eintreffen mehrerer Streifenfahr- zeuge hatte sich die Personengruppe entfernt. Kollision durch VorfahrtsverletzungGaggenau - Von der Franz-Grötz-Straße kommend bog am Montagabend gegen 20.50 Uhr ein 38-jähriger VW-Fahrer nach links in die Adolf-Dambach-Straße ein ohne auf einen von rechts heranfahren- den bevorrechtigten Pkw Porsche eines 22-jährigen Autofahrers zu achten. Dieser versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte jedoch einen Zusam- menstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall wurde der Porsche nach rechts abgewiesen und gegen die Schutzplanken der Bahnlinie gedrückt. Beim Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 17.500 Euro.Werkzeuge gestohlenRastatt - Zwischen Samstag 17 Uhr und Montag 8 Uhr wurde in der Finkenstraße ein Baucontainer aufgebrochen. Daraus entwendeten die Diebe Werkezuge und Kleinmaschinen im Wert von etwa 2.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter der Rufnummer 07222/761-0 entgegen.

Baum auf Fahrbahn

Weiterlesen

Schwerverletzte aus der Bühlot gerettet

weiterlesen

Glatte Straßen führten heute zu einigen Unfällen

weiterlesen

BH-Kennzeichen wird seit Montag, den 09.12.2013 wieder ausgegeben

weiterlesen

Ein Toter und mehrere Schwerverletzte nach Unfall auf A5

Weiter

Unfall: PKW prallt gegen Bachgeländer

weiter

Altkleidercontainer brennt aus Brandlegung nichtausgeschlossen

weiter

Saisonstart mit schweren Verkehrsunfällen

weiterlesen

Wohnwagengespann kommt von Fahrbahn ab

weiterlesen

25.04.2014 BAB 5, Bühl - Sattelzug umgestürzt

weiterlesen

Startschuss für Jahrhundertprojekt

Weiterlesen

12. Internationales Bühler Bluegrass Festival

Weiterlesen

Tödlicher Unfall nach Geisterfahrt

Weiterlesen

Spezialtraining für Feuerwehrleute

Weiter

20. Mai 2014Kabinett gibt grünes Licht für Bau des Besucher- und Informations-zentrums für den Nationalpark Schwarzwald

Weiter

DIE INNENSTADT ALS GROSSE BÜHNE:

PKW-Brand am Wiedenfelsen

Weiterlesen

A5 PKW Brand

Weiterlesen

A5 - Sattelzug kommt von Fahrbahn ab

10.07.2014Auto kollidiert mit Lastwagen

weiter

Schwerer Verkehrsunfall bei Breithurst

weiter

Motorradfahrer auf der B 500 schwer verletzt

weiter

Bühl, A 5 - Schwerer Verkehrsunfall

weiter

Gleitschirmflieger landete im Baum

weiter

Hoher SachschadennachUnachtsamk

Weiter

Ölspur wird zum tödlichen Verhängnis

Weiter

Gewässerverunreinigung in Eisental

Weiter

17.09.2014Waldarbeiter beim Baumfällen schwer verletzt

Weiter

Weiter

17.09.2014Motorradfahrer schwer verletzt

Frau tödlich verunglückt

Weiter

Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt / Zeugen gesucht!

Weiter

Ölunfall im Jeichelweg Bühlertal

Weiter

Holztransporter kippt um und verliert Diesel

Weiter

04.10.2014Motorradfahrer tödlich verungl kt

Weiter

Frau auf der A5 schwer verletzt

Weiter

Bühlertal - Tödlicher Verkehrsunfall

Weiter

Schwerer Verkehrsunfall

Weiter

Glück im Unglück

Weiter

Baden-Baden: A 5 - Schwerer Verkehrsunfall

Weiter 08.01.2015

Schwerverletzte PKW-Fahrerin

Weiter

Gebäudebrand, fahrlässige Brandstiftung

Weiter

Unfall auf A5 fordert Todesopfer

Weiter

A5: Auto brennt aus - Fahrer unbekannt

Weiter

Zum zweiten Mal wurde eine Miss Mummelsee gekrönt

Weiter

Bühl - Millionenschaden nach Großbrand

Weiter

A5 Höhe Bühl, Unfall mit zwei schwer Verletzten

Weiter

Sprinter fährt auf Kranwagen auf

Weiter

Weiter

Schwerverletzte auf der B3

Drei Schwerverletzte nach Auffahrunfall

Fahrzeug überschlug sich/drei Verletzte

Weiter

Badische Neueste Nachrichten 25.04.2015 Buch zum NationalparkErhältlich in den BNN-Geschäftsstellen Weier

04.05.2015LKW kam von der Fahrbahn ab

Weiter

Weiter

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Wohnhaus- und Garagenbrand

Weiter

Weiter

Frontalzusammenstoß / Unfallverursacher flüchtig

Weiter

Brennendes Auto auf der B 3

Porschefahrer nach Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Weiter

Unfallreiches Pfingstwochenende

Weiter

Dachstuhl geht in Flammen auf

Weiter

Auffahrunfall in Bühlertal

Weiter

Weiter

21.06.2015Pkw-Fahrer überfährt Kreisel und wird lebensgefährlich verletzt

Weiter

20.06.2015Pkw-Fahrerin von Fahrbahn abgekommen und lebensgefährlich verletzt

Weiter

22.06.2015 Gartenhäuschen und Garagen in Brand gesetzt

Jagdbomber Thunderbolt P47 nach 70 Jahren geborgen

Weiter

26.10.2015A5/Bühl - Sprinter-Fahrer schwer verletzt

Weiter

31.10.2015Frau 24 Stunden in Felsspalte eingeklemmt

Weiter

10.11.2015 Kaminbrand ruft Großaufgebot der Feuerwehr auf den Plan

Weiter

Reizgas versprüht: Schule evakuiert

Weiter

26.11.2015Langholztransporter abgestürzt

Weiter

11.12.2015Brand eines Einfamilienhauses

Weiter

A5/Sinzheim - Pkw in Brand

Weiter

WebcamSchwarzwaldhochstraße

Badische Neueste Nachrichten | Acher- und Bühler Bote | LANDKREIS | 08.01.2016„Christoph 43“ hebt künftig im Airpark abDer Karlsruher Rettungshubschrauber zieht um / Rastatt: Leitstelle Mittelbaden koordiniert die Einsätze Von Michael JankeRheinmünster/Rastatt/Karlsruhe. Mittelbaden bekommt einen Rettungshubschrauber: Der bisher in Karlsruhe stationierte „Christoph 43“ zieht am Montag, 25. Januar, an den Baden Airport nach Rheinmünster-Söllingen um. Kreisbrandmeister Manfred Tremmel vom Landratsamt in Rastatt erklärt auf Anfrage, dass die integrierte Leitstelle Mittelbaden mit Sitz in Rastatt die Einsätze künftig koordiniert. „Sie ist damit eine hubschrauberführende Leitstelle“, so Tremmel. Grund für den Umzug sind die Umbauarbeiten an der Vincentius-Klinik in Karlsruhe – dort ist „Christoph 43“ derzeit noch stationiert. Die Stationierung im Baden Airpark am Flughafen ist nach Tremmels Angaben zunächst für drei bis vier Jahre vorgesehen. „Die Verlegung des Standortes ist mit dem Innenministerium in Stuttgart abgesprochen“, so der Kreisbrandmeister.Wenn der Umbau in Karlsruhe abgeschlos- sen ist, müsse mit dem Innenministerium neu besprochen werden, wo der Hubschrauber dann stationiert wird. Der Rettungshub- schrauber habe einen Einsatzradius von rund 50 Kilometern, erklärt Tremmel – damit werde „Chris- toph 43“ aus dem Umkreis von Offenburg über Karlsruhe und der Pfalz bis nach Freudenstadt angefordert. Die Fächerstadt Karlsruhe, die bisher Einsätze mit sehr kurzen Wegen gewohnt war, muss sich nun an einen Anflug aus Söllingen gewöhnen. Dieser dauere nach Tremmels Berechnung jedoch maximal fünf Minuten. Für Mittelbaden reduzieren sich mit diesem neuen Notarztstandort die Hilfsfristen deutlich. „Vor allem auf der Schwarzwaldhochstraße ist der Hubschrauber häufig im Einsatz“, so Tremmel. Am Flughafen ist eine komplette Mannschaft mit Rettungsassistenten und Notarzt stationiert. Bei einem Notfalleinsatz habe „Christoph 43“ absoluten Vorrang, so Tremmel: Alle anderen Flugzeuge müssen in einem solchen Fall mit dem Start warten.

Weiter

Hochschwangere bei Unfall schwer verletzt

Fasnacht 2016

Zwei Verletzte und 50 000 Euro Sachschaden

Weiter

Schwerer Verkehrsunfall: Vier Verletzte

Weiter

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz

Weiter

Weiter

Leichtkraftradfahrer Lebensgefährlich Verletzt

Weiter

Weiter

Schopf und Haus in Flammen

Mit Video

13.04.2016A5 nach Unfall voll gesperrt

Weiter

17.04.2016Achern: Vier Personen bei Wohnhausbrand verletzt

weiter

Auf dem Dach zum StillstandBühl - Bei der Fahrt auf der A 5 in Richtung Süden kam amDonnerstag gegen 11.40 Uhr ein 52-jähriger Audi-Fahrer kurz nach der Anschlussstelle Bühl vermutlich aus Unachtsamkeit vom linken auf den mittleren Fahrstreifen. Dort touchierte der Pkw einen Sattelzug, kam ins Schleudern und dann auf dem Dach liegend auf dem linken Fahrstreifen zum Stillstand. Der Fahrer und dessen 47-jährige Mitfahrerin wurden beim Unfall- geschehen schwer verletzt. Beide wurden nach einer medizin- ischen Versorgung durch einen Notarzt vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Der Audi musste abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf etwa 22.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle konnte auf zwei Fahrstreifen passiert werden, es bildete sich ein Rückstau bis zu drei Kilometern Länge.

Weiter

+++ Rastatt: Großeinsatz nach Brandalarm